riba:businesstalk: Press Box
Gebäudeinfrastruktur

Intelligente Raum- und Heimsteuerung mit Wiser von Schneider Electric

Wiser steuert Licht, Jalousie, Heizung und Energie komfortabel und einfach per App

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 23.03.2020
Kunde: Schneider Electric GmbH
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Produktinformation
Zeichenanzahl: 5.550
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures Word Files
Autor: Bärbel Ritter
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Thomas Hammermeister
Schneider Electric GmbH

Wiser ist die intelligente Smart Home-Gesamtlösung von Schneider Electric. Mit einem vielfältigen Sortiment an Elektronik-Einsätzen im Merten Schalterdesign, Mess- und Schalteinheiten für die Verteilung von Schneider Electric und zusätzlichen Systemerweiterungen, stehen die Kernkomponenten für einen zukunftsweisenden Umstieg auf ein effizientes und komfortables Wohnen zur Verfügung. Mit Wiser lassen sich viele Komfortfunktionen für Licht-, Jalousie- und Heizungssteuerung sowie ein effizientes Energiemanagement im Wohnbereich ganz einfach und schnell nachrüsten und automatisieren.

Intelligente Raum- und Heimsteuerung mit Wiser von Schneider ElectricVoraussetzung für Smart Home-Lösungen ist zunächst die Kommunikationsfähigkeit der Geräte und deren Anbindung an die Funklösung des Hauses. Die bewährten Merten PlusLink-Elektronik-Einsätzen werden durch einfaches Aufstecken des Wiser-Applikationsmoduls in diese Funklösung eingebunden. Per Bluetooth können sie dann in einem oder auch mehreren Räumen – abhängig von den baulichen Gegebenheiten – über die Wiser App angesprochen werden. Bei raumübergreifender Nutzung oder dem Zugriff aus der Ferne via Cloud wird von Bluetooth auf ZigBee umgeschaltet. Die Steuerung der Wiser-Komponenten erfolgt in der digitalen Zentrale, dem Wiser Home Touch.

Digitale Zentrale: Der Wiser Home Touch

Doch der Home Touch kann noch mehr: Er ist einerseits Gateway zur Steuerung der ZigBee-Kommunikation und durch den integrierten Touchscreen anderseits auch ein Bedienpanel für die schnelle Auswahl von Basisfunktionen wie vorprogrammierten Einstellungen, den sogenannten Momenten. So kann der Moment „Fernsehabend“ auf Knopfdruck die Zimmertemperatur angenehm regeln, die Jalousie schließen und die Lichtstimmung entsprechend anpassen – so, wie der Nutzer es vorher definiert hatte. Diese Einstellungen lassen sich flexibel pro Zimmer oder auch zimmerübergreifend pro Komponente individuell ausführen. Die Cloudverbindung erlaubt darüber hinaus die Sprachsteuerung über Alexa, Siri-Kurzbefehle für Momentsteuerung und in Kürze auch Google Home. Ebenso ist der Zugriff auf die eigene Haussteuerung aus der Ferne per Smartphone über die Cloud möglich, aber genauso auch lokal über das heimische WLan-Netz.

Zur Raumtemperatursteuerung bietet Merten das Heizkörperthermostat mit eingebautem Temperatursensor und ZigBee an. Zeitgesteuerte Programmierungen und die Einbindung in die Momentsteuerung erfolgt auch hier über den Home Touch, wie es bei der Licht- und Jalousiesteuerung einfach zu handhaben ist.

Energieeffizienz ganz privat

Richtig spannend wird das Thema „Energieeffizienz in den eigenen vier Wänden“ mit dem Wiser Energiemanagement: Eine im Neubau wie im Bestand einfach zu installierende Lösung, die einzelne hochpräzise Energiesensoren, sogenannte PowerTags, in die Verteilung integriert. Die PowerTags messen Werte und senden die Daten über ein Gateway, dem Wiser IP Modul, in die Cloud. Hier abgelegt gewähren sie Einsichten in die Energieverteilung, die in Echtzeit, täglich, wöchentlich und über längere Zeiträume per Wiser Energiemanagement App abrufbar sind. Über ein frei in der App vorzugebenes monatliches Budget, hat man auch immer die monatlichen Kosten im Blick.

Eine Neuheit im Wiser Energiemanagement ist der PowerTag Control (PowerTag C), der mit einem über Funk angebundenen digitalen Ein- und Ausgang neue Smart-Home-Funktionen direkt in die Unterverteilung bringt. So können mithilfe dieses PowerTag C Relais Lasten kleiner zwei Ampere direkt oder Lasten größer zwei Ampere mittels eines Installationsschützes oder eines Fernschalters über die Wiser Energiemanagement App geschaltet werden. Darüber hinaus überwacht der PowerTag C als drahtloses Kommunikationsmodul Schaltstellungen und sendet den Status des potenzialfreien Kontaktes via Funkverbindung über das Wiser IP Modul direkt auf das Smartphone oder Tablet.

Retrofit so einfach wie nie

Für Eigenheimbesitzer und Elektrofachbetriebe ist besonders die problemlose Nachrüstung von Bestandsbauten interessant: Ohne Schlitzeklopfen wird im Handumdrehen die vorhandene Elektroinstallation auf das Level Wohnbau 4.0 mit Smart Home-Funktionen für Licht-, Jalousie- und Temperatursteuerung und Energiemanagement umgewandelt. Für Bewohner ebnet dies den Weg in das eigene Smart Home in finanziell überschaubarem Rahmen. Für sie ist Wiser der erste Schritt und der einfache Einstieg in die komfortable Heimsteuerung mit einem echten Energiemanagement, basierend auf bewährten Komponenten. Elektrofachbetriebe mit langjähriger Erfahrung können ihrerseits modulare Angebote zur Installation erstellen und damit den neuen, noch wachsenden Anforderungen in der Smart Home-Welt gerecht werden.

Fundament für Intelligenz früh gelegt

Das Fundament für den sukzessiven Ausbau von Smart Home-Lösungen hat Schneider Electric bereits 2012 mit den Elektronikeinsätzen PlusLink von Merten gelegt. Mit dem Wiser-Applikationsmodul kamen ab 2016 auch die Funktechnologien Bluetooth und ZigBee zur Anwendung. Basierend auf der gleichen Technologie erweiterte Schneider Electric das Wiser-System im Laufe der nächsten Jahre um zusätzliche Unterputzaktoren. Wie die Technik hat sich auch das Design entwickelt und passend präsentieren sich die Schalterserien von Merten, System M und System Design, heute in großer Material- und Farbvielfalt.

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

EFB Elektronik GmbH

Kostenlose Webinar-Reihe von EFB-Elektronik
Gebäudeinfrastruktur

Kostenlose Webinar-Reihe von EFB-Elektronik

Teilnehmer profitieren von praxisorientierten Inhalten und Fachdialog

weiterlesen
Danfoss GmbH

Danfoss Fernwärmekonferenz 2020 als Webinar-Tagung
Gebäudeinfrastruktur

Danfoss Fernwärmekonferenz 2020 als Webinar-Tagung

Expertenvorträge informieren über Neuerungen in Technologie und Regularien und geben Einblicke in aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric und AVEVA stellen eine gemeinsame End-to-End-Lösung für Multi-Site- und Hyperscale-Rechenzentren vor
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric und AVEVA stellen eine gemeinsame End-to-End-Lösung für Multi-Site- und Hyperscale-Rechenzentren vor

• Die Partnerschaft liefert innovative Lösungen für den wachsenden Rechenzentrumsmarkt.

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

APC by Schneider Electric présente une solution de refroidissement en rack pour les micro data centers
Gebäudeinfrastruktur

APC by Schneider Electric présente une solution de refroidissement en rack pour les micro data centers

Système de climatisation split compact à détente directe affichant une puissance de refroidissement de 3,5 kW sur 5 unités de hauteur

weiterlesen