riba:businesstalk: Press Box
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric Deutschland – Veränderung in der Geschäftsleitung

Vice President Alexander von Schweinitz hat das Unternehmen zum Jahresende 2017 verlassen

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 10.01.2018
Kunde: Schneider Electric GmbH
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Personalie
Zeichenanzahl: 2.125
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures PDF Files
Autor: Andreas Schultheis
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Thomas Hammermeister
Schneider Electric GmbH

Auf eigenen Wunsch hat Alexander von Schweinitz, Vice President Schneider Electric Deutschland und Geschäftsführer der Merten GmbH, die operative Verantwortung für den Geschäftsbereich Building Commercial zum Ende des Jahres 2017 abgegeben. Von Schweinitz scheidet aus dem Unternehmen aus, um sich neuen Herausforderungen außerhalb des Schneider Electric Konzerns zu stellen.

Schneider Electric Deutschland – Veränderung in der GeschäftsleitungRatingen, 10. Januar 2018 – Auf eigenen Wunsch hat Alexander von Schweinitz, Vice President Schneider Electric Deutschland und Geschäftsführer der Merten GmbH, die operative Verantwortung für den Geschäftsbereich Building Commercial zum Ende des Jahres 2017 abgegeben. Von Schweinitz scheidet aus dem Unternehmen aus, um sich neuen Herausforderungen außerhalb des Schneider Electric Konzerns zu stellen. Er wird jedoch der Schneider Electric GmbH als Vorsitzender des Aufsichtsrats weiterhin verbunden bleiben.

Seit 2011 hat Alexander von Schweinitz den Geschäftsbereich mit den Marken Schneider Electric, Merten, Ritto und zuletzt mit der Akquisition der ABN Braun erfolgreich zusammengeführt und Schneider Electric im deutschen Markt als Wachstumsmotor und bedeutenden Wettbewerber der Gebäudetechnik positioniert. Die Transformation zum digitalen Pionier und zum Komplettanbieter für die Gebäudeinstallationstechnik hat Alexander von Schweinitz maßgeblich gestaltet und damit den Grundstein für das zukünftige Wachstum von Schneider Electric in Deutschland gelegt.

„Wir bedauern seine Entscheidung sehr und danken Alexander von Schweinitz ausdrücklich für seine hervorragende Arbeit in den vergangenen Jahren“, betont Dr. Barbara Frei, Zone President Schneider Electric DACH, die bis auf Weiteres den Bereich Building Commercial Deutschland führen wird.

Foto: Alexander von Schweinitz (Quelle: Schneider Electric)

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

Viavi Solutions Deutschland GmbH

Neue Möglichkeiten für Energieversorger zum Schutz ihrer Systeme
Gebäudeinfrastruktur

Neue Möglichkeiten für Energieversorger zum Schutz ihrer Systeme

MTS-5800v2 von Viavi Solutions testet nun auch C37.94

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Transformation zur digitalen Fabrik wird anschaulich
Gebäudeinfrastruktur

Transformation zur digitalen Fabrik wird anschaulich

Schneider Electric Standort „Le Vaudreuil“ mit EcoStruxure for Industry fertigt jetzt intelligent

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric: Neue Schutz- und Messfunktionen für Masterpact MTZ
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric: Neue Schutz- und Messfunktionen für Masterpact MTZ

Sechs digitale Module erweitern Schutz und Messungen für Masterpact MTZ

weiterlesen
Hyfra Industriekühlanlagen GmbH

HYFRA: Flächenoptimierte Kühllösungen für moderne Produktionsumgebungen
Gebäudeinfrastruktur

HYFRA: Flächenoptimierte Kühllösungen für moderne Produktionsumgebungen

Industriekühlanlagen-Spezialist informiert über Integrationsmöglichkeiten seiner kompakten HYFRA Alpha und HYFRA Sigma Baureihen

weiterlesen