riba:businesstalk: Press Box
Telekommunikation

Kostenloses Firmware-Update optimiert Auerswald Telefonsysteme

Version 7.0 bringt mehr VoIP-Kanäle und besseren Investitionsschutz

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 10.01.2018
Kunde: Auerswald GmbH & Co. KG
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Produktinformation
Zeichenanzahl: 2.055
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures PDF Files Word Files
Autor: Michael Beyrau
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Regina Dettmer
Auerswald GmbH & Co. KG

Mehr VoIP-Kanäle und höhere Zukunftssicherheit: Die neue Firmware-Version 7.0 optimiert die Systeme der Auerswald COMpact- und COMmander-Serien. Sie steht ab sofort auf dem Auerswald Update Server zum kostenlosen Download bereit.

Kostenloses Firmware-Update optimiert Auerswald TelefonsystemeAuerswald, einer der führenden deutschen Hersteller von ITK-Systemen und IP-Telefonen, optimiert seine hybriden Telefonsysteme der COMpact- und COMmander-Serien. Die kostenlose neue Firmware-Version 7.0 ermöglicht Anwendern ein gezieltes System-Tuning hinsichtlich All-IP und macht die Anlagen zukunftssicher.

Nutzern der COMpact 4000 stehen beispielsweise nach Installation des Firmware-Updates zwölf (statt bisher acht) VoIP-Kanäle zur Verfügung. Damit sind auch nach einer Komplettumstellung auf All-IP stets genügend Gesprächskanäle für externe und interne Rufe vorhanden. Bei der COMpact 5500R profitieren vor allem Nutzer, welche die Anlage im Vollausbau betreiben. Sie können nach ausgeführtem Update auf bis zu 20 (statt bisher 14) externe VoIP-Kanäle zurückgreifen. Größere SIP-Trunk-Anschlüsse mit 15 oder 20 Kanälen, wie sie Firmen mit höherem Gesprächsaufkommen nutzen, stellen dadurch künftig kein Problem mehr dar.

Weitere Pluspunkte der Firmware 7.0 sind die Unterstützung der VoIP-Anrufweiterschaltung der Telekom, die Unterbindung der Notrufweitergabe an externe Nebenstellen sowie eine verbesserte Erfassung von Spam-Anrufen durch das Sperrwerk. Darüber hinaus lassen sich bisherige Rufnummern, die im Rufnummernblock eines neuen SIP-Trunks nicht mehr enthalten sind, nun pro Anschluss als Zusatzrufnummern eingeben und weiternutzen. Das sichert die Beständigkeit von Kontaktdaten und ist vor allem im Business-Bereich von Vorteil.

Die Firmware-Version 7.0 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Nähere Informationen zum Funktionsumfang der aktuellen Firmware finden Anwender unter http://blog.auerswald.de/level-up-your-system/

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

Auerswald GmbH & Co. KG

Cloud Expo Europe 2017: Auerswald stellt plattformunabhängige SIP-Telefone vor
Telekommunikation

Cloud Expo Europe 2017: Auerswald stellt plattformunabhängige SIP-Telefone vor

Endgeräte für Hosted PBX und IP Centrex Lösungen aller Hersteller geeignet

weiterlesen
Auerswald GmbH & Co. KG

DVLAB Bundeskongress 2017: Auerswald zeigt ITK-Lösungen für Gesundheits- und Pflegebereich
Telekommunikation

DVLAB Bundeskongress 2017: Auerswald zeigt ITK-Lösungen für Gesundheits- und Pflegebereich

Integriertes Rufsystem stellt reaktionsschnelle Patientenbetreuung sicher

weiterlesen
Auerswald GmbH & Co. KG

Auerswald verteidigt Platz 1 im TK-Anlagenhersteller-Ranking
Telekommunikation

Auerswald verteidigt Platz 1 im TK-Anlagenhersteller-Ranking

Sieger in allen Leistungskategorien

weiterlesen
Auerswald GmbH & Co. KG

Auerswald: Neues Smart Home Türsprechsystem
Telekommunikation

Auerswald: Neues Smart Home Türsprechsystem

TFS-Dialog 400 überzeugt durch intelligente Technik und elegantes Design

weiterlesen