riba:businesstalk: Press Box
IT

Neuer Etat

Riba Businesstalk (RBT) gewinnt Danfoss Heating als Kunden

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 11.04.2019
Kunde: Riba:BusinessTalk
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Unternehmensinformation
Zeichenanzahl: 4.845
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures Word Files
Autor: Harald Engelhardt
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Riba:BusinessTalk

Full-Service-Agentur übernimmt deutschlandweite Pressearbeit des Spezialisten für Wärmetechnik.

Neuer Etat Urbar/Koblenz, 11. April 2019 – Die Riba Businesstalk GmbH verantwortet ab sofort die deutschlandweite Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Danfoss Heating. Nachdem die Kommunikationsexperten schon seit zwei Jahren erfolgreich mit Schneider Electric zusammenarbeiten, wurde damit der zweite global agierende Großkonzern gewonnen.

Ziel der Partnerschaft ist eine Neuausrichtung der Danfoss Heating Pressearbeit: Um der wachsenden Komplexität des Heating-Bereichs gerecht zu werden, möchte RBT künftig vermehrt vertiefenden Content anbieten und so die Vorteile der Danfoss Lösungen noch klarer herausstellen. Das Themenspektrum reicht dabei von digitalen Komponenten und Steuerungssystemen für smartes Heizen in Wohn- und Zweckbauten bis hin zu Fernwärme- und Warmwasseranlagen für komplette Wohngebiete.

Danfoss Heating ist Teil von Danfoss A/S. Die Danfoss A/S mit Hauptsitz in Nordborg/Dänemark ist einer der Weltmarktführer auf den Feldern der Wärme-, Kälte- und Antriebstechnik und erwirtschaftete 2018 einen Jahresumsatz von rund 6,1 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 26.000 Mitarbeiter, davon über 5.000 im Heating Segment, und unterhält insgesamt 53 Produktionsstätten in 21 Ländern. Standort der Danfoss Deutschlandzentrale ist Offenbach am Main.

Über die Riba:BusinessTalk GmbH

Die Riba:BusinessTalk GmbH mit Sitz in Urbar bei Koblenz wurde 2005 gegründet und zählt im High-Tech-Umfeld zu den führenden deutschen Kommunikationsagenturen. Schwerpunkte der inhabergeführten Full-Service-Agentur sind die Bereiche Public Relations, Content Marketing, Creative, Bewegtbild und Consulting. Seit der Gründung hat sich das Unternehmen konsequent auf den ITK-Markt und Consumer Electronics spezialisiert. Seit 2015 wird dies ergänzt um den Bereich Industrie und Fertigung. Die Berater von Riba:BusinessTalk zeichnen sich durch profundes Wissen in den verschiedenen Märkten aus und verfügen vielfach über umfassende Erfahrungen im dortigen operativen B2B-Geschäft. Die Agenturleistungen reichen von der strategischen Managementberatung bis hin zur effizienten operativen Umsetzung erstellter Konzepte. Kunden von RBT sind namhafte Hersteller, Distributoren und Systemhäuser aus den Bereichen Hard- und Software, Rechenzentrumsinfrastruktur und Telekommunikation. Riba:BusinessTalk betreut Kunden aus IT und Industrie, darunter renommierte und international tätige Unternehmen wie die Kaspersky Labs GmbH, MSI, TechData Deutschland, Stulz GmbH, Laserline GmbH, CeramOptec GmbH, euromicron AG oder die Schneider Electric GmbH. Weitere Informationen sowie die komplette Kundenliste unter www.riba.de.

Über Danfoss und Danfoss Heating

Die Danfoss A/S ist einer der Weltmarktführer auf den Feldern der Wärme-, Kälte- und Antriebstechnik und erwirtschaftete 2018 einen Jahresumsatz von rund 6,1 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Nordborg/Dänemark wurde 1933 gegründet und erhielt 1946 seinen heutigen Namen. Es befindet sich unverändert im Privatbesitz der Gründerfamilie. Danfoss beschäftigt weltweit mehr als 26.000 Mitarbeiter, davon über 5.000 im Heating Segment, und unterhält insgesamt 53 Produktionsstätten in 21 Ländern. Standort der Danfoss Deutschlandzentrale ist Offenbach am Main.

Bekanntestes Danfoss Heating Erzeugnis ist das thermostatische Heizkörperventil, das Gründer Mads Clausen 1943 entwickelte und in den 1950er Jahren zur Marktreife brachte. Heute steht das Unternehmen für eine Vielzahl maßgeblicher Lösungen auf dem Feld der Wärmetechnik – von digitalen Komponenten und Steuerungssystemen für smartes Heizen in Wohn- und Zweckgebäuden bis hin zu Fernwärme- und Warmwasseranlagen für komplette Wohngebiete. Das Danfoss Heating Portfolio umfasst über 4.000 Produkte, die in 100 Ländern vertrieben werden. Wichtige Absatzmärkte sind unter anderem Dänemark, Deutschland und China.

Unter dem Motto „Engineering Tomorrow“ setzt sich Danfoss mit seinen Entwicklungen für Nachhaltigkeit in Energie- und Nahrungsmittelversorgung, Infrastrukturaufbau und Klimaschutz ein. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen für Schutz und Erforschung neu entdeckter Arten und hat in diesem Kontext die Namenspatenschaft für eine auf Madagaskar beheimatete Lemurenart übernommen: den Danfoss-Mausmaki (Microcebus danfossi). Weitere Informationen über Danfoss finden Sie unter www.danfoss.de.

Ihr Pressekontakt

Riba:BusinessTalk GmbH
Ralf Riba, Geschäftsführer
Klostergut Besselich
56182 Urbar / Koblenz

Tel.: 0261-963 757-0
Fax: 0261-963 757-11
Mobil: 0170-7753344
E-Mail: rriba@riba.eu
Web: www.riba.de

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

Schneider Electric GmbH

Aufforsten gegen Waldbrände: Schneider Electric verschenkt Baumpatenschaften
IT

Aufforsten gegen Waldbrände: Schneider Electric verschenkt Baumpatenschaften

Mit Baumpatenschaften gegen Klimawandel und Waldbrände

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric: Trihal Transformer ermöglicht Schnellladung von E-Autos
IT

Schneider Electric: Trihal Transformer ermöglicht Schnellladung von E-Autos

400 Schnellladestationen bis 2020: IONITY unterstützt von Schneider Electric verfolgt ambitioniertes Ziel

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Durchdachte Technik für moderne Gebäude
IT

Durchdachte Technik für moderne Gebäude

Schneider Electric auf der BTA 2019: Umfassende Lösungen für Gebäudetechnik und Elektromobilität

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric erweitert Easy-UPS-3M-Serie um Leistungsgrößen bis 200 kVA
IT

Schneider Electric erweitert Easy-UPS-3M-Serie um Leistungsgrößen bis 200 kVA

Ab sofort stehen drei neue Modelle mit 120, 160 und 200 kVA zur Verfügung

weiterlesen