riba:businesstalk: Press Box
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric optimiert seine Logikcontroller Wiser for KNX und spaceLYnk

Neue Schnittstellen erhöhen Interoperabilität mit Fremdsystemen und Anwendungsvielfalt

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 14.07.2020
Kunde: Schneider Electric GmbH
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Produktinformation
Zeichenanzahl: 2.176
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures Word Files
Autor: Alisa Michels
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Thomas Hammermeister
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric hat seine Logikcontroller Wiser for KNX und spaceLYnk optimiert: Mit Fokus auf das Thema „Connectivity“ ist die ohnehin schon große Anzahl unterstützter Standards und Protokolle für Anwendungen in der Haus- und Gebäudeautomation sowie der Energieverbrauchsmessung weiter gewachsen.

Schneider Electric optimiert seine Logikcontroller Wiser for KNX und spaceLYnkNeben der lokalen, zentralen Steuerung über PC bzw. Touchpanel und der mobilen Tablet- oder Smartphone-Steuerung, können die Controller nunmehr auch mittels Stimme und den Sprachassistenten Amazon Alexa oder Google Home bedient werden. Während der Wiser for KNX intelligente Steuerungsfunktionen in smarte Wohnbauten integriert, zielt der spaceLYnk auf einen Einsatz in größeren Gebäudeumgebungen und kleineren bis mittleren Zweckbauten.

Da die beiden Logikcontroller ab sofort kompatibel mit den KNX IP Secure-Systemgeräten sind, ist dank höchster Verschlüsselungsstandards der Schutz vor Sicherheitsverletzungen jederzeit gewährleistet.

Flexible Kombinationsmöglichkeiten

Durch die Verfügbarkeit neuer Kommunikationsschnittstellen können zudem diverse Funktionalitäten und Anwendungsbereiche in einer Gebäudeautomationslösungen verknüpft werden: So ist es jetzt möglich, SONOS und REVOX Sound-Systeme ebenso wie EOS Sauna-Technologien nahtlos in KNX-Installationen einzubinden und zu visualisieren. Die integrierten EEBUS-Schnittstellen vernetzen das System darüber hinaus mit Komponenten der Elektromobilität, sodass sich intelligente Last- und Lademanagementsysteme unkompliziert realisieren lassen.

Einfache Konfiguration individueller Visualisierungslösungen

Die grundlegend überarbeitete Touch Visualisierung 3.0 bietet neuerdings attraktive Möglichkeiten zur Personalisierung der Benutzeroberfläche: Die insgesamt 34 verfügbaren Widgets können je nach individuellen Design- oder Farbwünschen beliebig modifiziert werden und die Auswahl bevorzugter Widgets als sogenannte Favoriten auf dem Hauptbildschirm beschleunigt die Steuerung und Navigation.

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

Schneider Electric GmbH

Schneider Electric et ProLeiT unissent leurs forces pour accélérer la transformation numérique dans le secteur de l’industrie de produits de de grande consommation
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric et ProLeiT unissent leurs forces pour accélérer la transformation numérique dans le secteur de l’industrie de produits de de grande consommation

Schneider Electric a acquis ProLeiT AG

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric EcoStruxure Clean in Place-Advisor (CIP)
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric EcoStruxure Clean in Place-Advisor (CIP)

Zeit- und Kostenersparnis für die Lebensmittelbranche

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Contrôle efficace des installations basse tension avec Smart Panels
Gebäudeinfrastruktur

Contrôle efficace des installations basse tension avec Smart Panels

Éviter les retards et l'augmentation des coûts des projets

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Klimapositives Rechenzentrum: Schneider Electric kooperiert mit EcoDataCenter
Gebäudeinfrastruktur

Klimapositives Rechenzentrum: Schneider Electric kooperiert mit EcoDataCenter

Schneider Electric optimiert den Colocation-Standort von EcoDataCenter in Falun, Schweden

weiterlesen