riba:businesstalk: Press Box
Gebäudeinfrastruktur

ISH 2019: Danfoss zeigt Smart-Heating-Lösungen mit integriertem automatischem hydraulischem Abgleich

Megatrends im Fernwärmesektor als weiteres Schwerpunkthema

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 01.02.2019
Kunde: Danfoss GmbH
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Veranstaltungshinweis
Zeichenanzahl: 2.575
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures PDF Files Word Files
Autor: Michael Beyrau
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Mónica Casas Gil
Danfoss GmbH

Unter dem Motto „A connected world” stellt Danfoss auf der ISH Smart-Heating-Konzepte mit integriertem automatischem hydraulischem Abgleich vor. Weitere Fokusthemen sind Abgleichslösungen für Zweckbauten sowie Megatrends im Fernwärmesektor. Besucher finden Danfoss in Halle 9.1, Stand C06.

ISH 2019: Danfoss zeigt Smart-Heating-Lösungen mit integriertem automatischem hydraulischem AbgleichDanfoss, einer der Weltmarktführer auf dem Gebiet der Wärmetechnik, stellt auf der ISH 2019 (11.-15. März, Messe Frankfurt, Halle 9.1, Stand C06) Heating-Lösungen für Wohn- und Zweckbauten sowie Trends im Fernwärmesektor vor. Unter dem Motto „A connected world“ rückt das dänische Unternehmen dabei verstärkt die Themen Digitalisierung und intelligente Gebäudesteuerung in den Fokus. Abgerundet wird der Messeauftritt durch einen Rückblick auf 75 Jahre Heizkörperthermostat.

Im Mittelpunkt der Messepräsentation stehen ausgefeilte Smart-Heating-Konzepte für Ein- und Zweifamilienhäuser – mit integrierten, BAFA- und KfW-förderfähigen Lösungen für den automatischen hydraulischen Abgleich. Installationen am Messestand verdeutlichen, wie Heizanlagen über intelligente Ventile und Thermostate sowie das Alexa-kompatible Smart-Heating-System Danfoss Link zentral gesteuert und zugleich ohne Berechnung und Ventil-Voreinstellung hydraulisch abgeglichen werden können. Zudem zeigt Danfoss intelligente Ventilkomponenten für den dynamischen hydraulischen Abgleich in Mehrfamilienhäusern und Zweckgebäuden, darunter die neueste Generation der druckunabhängigen AB-QM Regelventile sowie den digitalen Ventilstellantrieb NovoCon.

Im Bereich Fernwärme informiert der dänische Heating-Spezialist über Megatrends im Zuge der wachsenden Urbanisierung. Themen sind etwa die Optimierung von Fernwärmenetzen über das Prognose- und Planungstool Mentor Planner sowie neueste Cloud-Lösungen zur bedarfsgerechten Anpassung der Fernwärme-Vorlauftemperatur.

Wie immer haben Standbesucher die Möglichkeit, alle vorgestellten Lösungen auch haptisch zu erleben, Bedientests durchzuführen und sich intensiv mit Technologiespezialisten und Vertriebsmitarbeitern auszutauschen. Anlässlich des 75jährigen Jubiläums der Entwicklung des Heizkörperthermostats durch Danfoss-Gründer Mads Clausen gibt es am Messestand außerdem eine Schautafel mit vielen historischen Exponaten. Nähere Informationen zum Danfoss Produkt- und Lösungsportfolio finden Interessenten online unter www.danfoss.de

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

Schneider Electric GmbH

Schneider Electric auf der Hannover Messe 2019:
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric auf der Hannover Messe 2019:

Digitale Transformation leicht gemacht

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric Austria punktet mit Familienfreundlichkeit
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric Austria punktet mit Familienfreundlichkeit

Spezialist für Automatisierung und Energiemanagement erhält staatliches Gütezeichen

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Zusätzliche Garantie auf USV-Batterien: Schneider Electric startet Aktion für Reseller und Endkunden
Gebäudeinfrastruktur

Zusätzliche Garantie auf USV-Batterien: Schneider Electric startet Aktion für Reseller und Endkunden

Wer seine Smart-UPS mit SmartConnect auf dem APC-Webportal registrieren lässt, erhält eine kostenfreie Verlängerung der Batteriegarantie um ein Jahr.

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Neue DACH-Verantwortung bei Schneider Electric: Christophe de Maistre
Gebäudeinfrastruktur

Neue DACH-Verantwortung bei Schneider Electric: Christophe de Maistre

Neue DACH-Verantwortung bei Schneider Electric: Christophe de Maistre übernimmt Führung ab 1. März

weiterlesen