riba:businesstalk: Press Box
Gebäudeinfrastruktur

APC by Schneider Electric stellt In-Rack Kühllösung für Micro-Rechenzentren vor

Kompaktes DX-basiertes Split-Klimasystem mit 3,5 kW Kälteleistung auf 5 HE

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 12.05.2020
Kunde: Schneider Electric GmbH
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Produktinformation
Zeichenanzahl: 1.963
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures Word Files
Autor: Falko Kuplent
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Thomas Hammermeister
Schneider Electric GmbH

Die Kühllösung aus der Uniflair-Produktlinie adressiert die steigende Nachfrage nach rackbasierter Kühlung für Micro-Rechenzentren, Edge-Installationen und kleine Serverräume.

APC by Schneider Electric stellt In-Rack Kühllösung für Micro-Rechenzentren vorRatingen, 12. Mai 2020 – APC by Schneider Electric präsentiert eine neue Kühllösung für kleine Rechenzentren. Die Kühleinheit von APC by Schneider Electric liefert 3,5 kW Kälteleistung und lässt sich direkt in ein 19“-Rack integrieren. Durch die Auslegung als Split-System belegt das Rackmodul für die Luftverteilung nur 5 Höheneinheiten, der DX-Kompressor wird außerhalb des Gebäudes montiert. Die Kühllösung aus der Uniflair-Produktlinie adressiert die steigende Nachfrage nach rackbasierter Kühlung für Micro-Rechenzentren, Edge-Installationen und kleine Serverräume.

Die Installation der Einheit direkt im Rack ist schnell und einfach durchführbar. Durch die unmittelbare Nähe zur Wärmequelle ist eine sehr effektive und temperaturgenaue Kühlung möglich. So ausgestattete Racks können problemlos in Technikräumen ohne Klimatisierung oder in Nebenräumen betrieben werden. Für einen besonders energieeffizienten Betrieb kommen drehzahlgeregelte Lüfter und ein teillastfähiger EC-Kompressor zum Einsatz, der sich dynamisch an die jeweils erforderliche Kältemenge anpasst.

Für eine unkomplizierte Wartung sind alle Baugruppen im laufenden Betrieb aus dem Kalt-/Warmgang erreichbar. Ausfallkritische Komponenten sind redundant ausgelegt. Durch den modularen Aufbau lässt sich die Kühllösung kostensparend mit dem tatsächlichen Bedarf skalieren.

Die EcoStruxure-Integration ermöglicht zudem den weltweiten Abruf der Statusdaten sowie den Einsatz von präventiver Wartung mit Hilfe der Schneider Electric Monitoring-Lösungen EcoStruxure IT Advisor und EcoStruxure Asset Advisor.

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

Danfoss GmbH

Danfoss Fernwärmekonferenz 2020 als Webinar-Tagung
Gebäudeinfrastruktur

Danfoss Fernwärmekonferenz 2020 als Webinar-Tagung

Expertenvorträge informieren über Neuerungen in Technologie und Regularien und geben Einblicke in aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric und AVEVA stellen eine gemeinsame End-to-End-Lösung für Multi-Site- und Hyperscale-Rechenzentren vor
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric und AVEVA stellen eine gemeinsame End-to-End-Lösung für Multi-Site- und Hyperscale-Rechenzentren vor

• Die Partnerschaft liefert innovative Lösungen für den wachsenden Rechenzentrumsmarkt.

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

APC by Schneider Electric présente une solution de refroidissement en rack pour les micro data centers
Gebäudeinfrastruktur

APC by Schneider Electric présente une solution de refroidissement en rack pour les micro data centers

Système de climatisation split compact à détente directe affichant une puissance de refroidissement de 3,5 kW sur 5 unités de hauteur

weiterlesen
Viavi Solutions Deutschland GmbH

Messen – Überwachen – Sichern: VIAVI erleichtert Weiterbildung im Netzwerktechnikumfeld
Gebäudeinfrastruktur

Messen – Überwachen – Sichern: VIAVI erleichtert Weiterbildung im Netzwerktechnikumfeld

Spezialist für Glasfaser- und Funknetzwerke unterstützt Anwender aus ITK und Industrie mit umfangreichen Informations- und Schulungsangeboten

weiterlesen