riba:businesstalk: Press Box
Gebäudeinfrastruktur

Netzwerk- & Serverschrankkonfigurator von EFB-Elektronik

Intuitive Bedienung, große Optionsvielfalt und automatische Prüfung der Konfiguration

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 21.04.2020
Kunde: EFB Elektronik GmbH
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Produktankündigung
Zeichenanzahl: 3.189
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures PDF Files Word Files
Autor: Sarah Baurmann
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Julia Schulle
EFB Elektronik GmbH

EFB-Elektronik präsentiert einen neuen Netzwerk- & Serverschrankkonfigurator, der sich einfach handhaben lässt und viele Optionen zur Erstellung individueller 19“-Stand- und Wandschränke bietet.

Netzwerk- & Serverschrankkonfigurator von EFB-ElektronikEFB-Elektronik, einer der führenden Hersteller und Anbieter im Bereich Netzwerktechnik, stellt als Ergänzung seiner PRO-Serie einen Konfigurator für Netzwerk- und Serverschränke vor. Mit nur wenigen Klicks lassen sich individuelle 19‘‘-Standschränke und Wandgehäuse zusammenstellen. Für Schrankkonfigurationen stehen als Basis das Netzwerk- oder Servermodell sowie eine modulare Variante bereit. Die Wandgehäuse können mit Festrahmen, Schwenkrahmen oder als Flat Pack konfiguriert werden. Dabei überzeugt der Konfigurator vor allem durch seine einfache und intuitive Handhabung: Die benutzerfreundliche Oberfläche führt den Nutzer sicher und schnell durch den gesamten Prozess. Sind bestimmte Kombinationen nicht möglich, erscheint eine Pop-up-Fehlermeldung – gleichzeitig schlägt das Tool sofort passende Alternativen vor.

Der Konfigurator von EFB-Elektronik bietet eine Vielzahl von Parametern für Produkte nach Maß. So hat der User bei Schranksystemen beispielsweise die Wahl zwischen 18, 24, 33, 42 und 47 Höheneinheiten, zwei Breiten (600 und 800 mm), vier Tiefen (600, 800, 1000 und 1200 mm), unterschiedlichen Front- und Rücktürvarianten sowie zwei Farben. Für Wandgehäuse bietet der Konfigurator Kapazitäten zwischen 4 und 21 HE, zwei Breiten (570 und 600 mm) und insgesamt vier Tiefen (400, 450, 500 und 600 mm). Kunden profitieren bei der Nutzung des Konfigurators insbesondere davon, dass sich der Netzwerk- bzw. Serverschrank direkt mit passendem Zubehör wie Dachlüftern, Fachböden sowie einem Kabelmanagement ausstatten lässt. Hierfür bietet der Konfigurator ebenfalls intelligente Vorschläge, die exakt zu den Eigenschaften der ausgewählten Konfiguration passen. Wahlweise kann der Nutzer überdies ergänzende Datenblätter downloaden.

Bei Veränderungen der Zusammenstellung wird das Zubehör nicht entfernt, sondern passt sich automatisch an die neu ausgewählten Parameter an. Alle Konfigurationen können gespeichert werden – unabhängig davon, ob der Anwender sie im Warenkorb ablegt oder zunächst ein Angebot anfordert. Hierzu muss er lediglich auf das Speicher-Icon klicken. Möchte der Kunde die Konfiguration direkt im Shop bestellen, sieht er dort die aktuellen Verfügbarkeitszahlen. Darüber hinaus profitiert der User von einer Live-Preisberechnung. Dank Responsive Design ist der Konfigurator auch auf mobilen Endgeräten nutzbar.

Die robusten Netzwerk- und Serverschränke der PRO-Serie besitzen eine hohe Traglast von bis zu 1360 kg und lassen sich flexibel in Etagenverteilern oder Rechenzentren einsetzen. Dabei erfolgt die Lieferung vormontiert und die Schranksysteme können nach Bedarf komplett zerlegt werden.

Der Netzwerk- & Serverschrankkonfigurator von EFB-Elektronik steht ab sofort unter http://www.efb-schrankkonfigurator.de/ zur Verfügung.

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

Danfoss GmbH

Danfoss Fernwärmekonferenz 2020 als Webinar-Tagung
Gebäudeinfrastruktur

Danfoss Fernwärmekonferenz 2020 als Webinar-Tagung

Expertenvorträge informieren über Neuerungen in Technologie und Regularien und geben Einblicke in aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric und AVEVA stellen eine gemeinsame End-to-End-Lösung für Multi-Site- und Hyperscale-Rechenzentren vor
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric und AVEVA stellen eine gemeinsame End-to-End-Lösung für Multi-Site- und Hyperscale-Rechenzentren vor

• Die Partnerschaft liefert innovative Lösungen für den wachsenden Rechenzentrumsmarkt.

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

APC by Schneider Electric présente une solution de refroidissement en rack pour les micro data centers
Gebäudeinfrastruktur

APC by Schneider Electric présente une solution de refroidissement en rack pour les micro data centers

Système de climatisation split compact à détente directe affichant une puissance de refroidissement de 3,5 kW sur 5 unités de hauteur

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

APC by Schneider Electric stellt In-Rack Kühllösung für Micro-Rechenzentren vor
Gebäudeinfrastruktur

APC by Schneider Electric stellt In-Rack Kühllösung für Micro-Rechenzentren vor

Kompaktes DX-basiertes Split-Klimasystem mit 3,5 kW Kälteleistung auf 5 HE

weiterlesen