riba:businesstalk: Press Box
Cooling

AMB 2018: Industriekühlspezialist HYFRA zeigt Konzept für Energieoptimierung 4.0

HYFRA Sigma FleXX Rückkühler bei Innovationstour des PTW-Instituts der Technischen Universität Darmstadt in praxisnahes Anlagenkonzept integriert

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 10.08.2018
Kunde: Hyfra Industriekühlanlagen GmbH
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Veranstaltungshinweis
Zeichenanzahl: 2.007
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures PDF Files Word Files
Autor: Sarah Baurmann
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Gabriele Stasilowicz
Hyfra Industriekühlanlagen GmbH

HYFRA, einer der führenden deutschen Hersteller für industrielle Kühlanlagen, ist auf der AMB 2018 (Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung) vertreten. Im Rahmen der Innovationstour „Trends von morgen“ zeigt die Lennox-Tochter auf einer Sonderschau ein Konzept für die Thermische Vernetzung eines HYFRA Sigma FleXX Rückkühlers.

AMB 2018: Industriekühlspezialist HYFRA zeigt Konzept für Energieoptimierung 4.0Der Industriekühlspezialist HYFRA ist in diesem Jahr auf der AMB (18. bis 22. September in Stuttgart), eine der Leitmessen in der Metallbearbeitungsbranche, vertreten. Im Rahmen der Innovationstour „Trends von morgen“, die in Zusammenarbeit von der AMB und dem Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW) der TU Darmstadt organisiert wird, präsentiert HYFRA auf einer Sonderschau ein Konzept für die Thermische Vernetzung bei Produktionsprozessen.

Die Lennox-Tochter zeigt, wie das Rückkühlsystem HYFRA Sigma FleXX sinnvoll in andere Prozesse integriert werden kann und für eine höhere Energieeffizienz sorgt. Unter dem Leitthema Energieoptimierung 4.0 erleben Besucher am Messestand ein praxisnahes Anlagenkonzept. Dabei lässt sich etwa die aus der Kühlung einer CNC-Maschine entstandene Abwärme mittels Wärmepumpe energetisch nutzen. Außerdem erlaubt die Drehzahlregelung der innovativen HYFRA FleXX-Technologie einen teillastfähigen Betrieb der wichtigsten Kältekomponenten. Dadurch wird die Energieaufnahme des Kühlers erheblich reduziert. Dank branchenführender Microchannel-Technologie und hocheffizienter Plattenwärmetauscher lässt sich der Kältemitteleinsatz zudem um bis zu 70 % reduzieren.

Interessenten finden HYFRA in Halle 10, Stand 10E51. Weitere Infos zu HYFRA, der HYFRA Sigma FleXX sowie anderen Produkten gibt es auch online unter www.hyfra.com.

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

Stulz GmbH

STULZ stellt neuen Kaltwassersatz mit Turbocor-Technik vor
Cooling

STULZ stellt neuen Kaltwassersatz mit Turbocor-Technik vor

Der Sprühverdampfer reduziert die Kältemittelfüllmenge um 70 Prozent und arbeitet mit HFO-R1234ze

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric: Mann und Frau sind gleich
Cooling

Schneider Electric: Mann und Frau sind gleich

Eines der besten Unternehmen der Welt für Gleichstellung der Geschlechter

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

PowerLogic ION9000 misst Netzqualität auf höchstem Niveau
Cooling

PowerLogic ION9000 misst Netzqualität auf höchstem Niveau

Mit Genauigkeitsklasse 0,1S ist der PowerLogic ION9000 der derzeit präziseste Zähler auf dem Markt

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric stellt cloudbasierte DCIM-Lösung für Reseller vor
Cooling

Schneider Electric stellt cloudbasierte DCIM-Lösung für Reseller vor

• EcoStruxure IT ist die erste Remote-Management-Lösung für cloudbasiertes DMaaS

weiterlesen