riba:businesstalk: Press Box
Distribution

Herweck: Vordenken und Handeln, denn in Krisen kommt es auf ein pragmatisches Business Enablement an

Herweck schafft handfeste Fakten zur schnellen und unkomplizierten Partnerunterstützung

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 07.04.2020
Kunde: Herweck AG
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Unternehmensinformation
Zeichenanzahl: 3.887
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures PDF Files Word Files
Autor: Sarah Baurmann
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Jennifer Wilms
Herweck AG

In der Krise tragen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein hohes Maß an Verantwortung. Die Geschäftsleitung des Saarländer Distributors Herweck sieht hier ein klares Mandat. Sie reagiert mit einem direkten und individuellen kaufmännischen Angebot an ihre Fachhandelspartner.

Herweck: Vordenken und Handeln, denn in Krisen kommt es auf ein pragmatisches Business Enablement anHerweck, einer der führenden deutschen Value-Added-Distributoren für Informations- und Telekommunikationstechnologie, wartet mit flexibler Unterstützung auf: Insbesondere können Partner darauf hoffen, ihre Liquidität beispielsweise über zusätzliche Warenrücknahmen oder aber verlängerte Zahlungsziele zu verbessern. Nicht minder attraktiv ist das Dialogangebot zwischen Partnern und Herstellern, bzw. Netzbetreibern: Hier unterstützt Herweck dabei, Zielvereinbarungen auf Kulanzbasis anzupassen.

Weiterhin übernimmt Herweck die Frachtkosten zur Auslieferung der Ware mittels Dropshipping direkt beim Endkunden. Mitarbeiter gehen dabei von 08:00 bis 17:00 Uhr auf jede Anforderung individuell ein und helfen so gerade kleineren Partnern, Auftragsdefizite zu kompensieren.

Ungewöhnliche Situationen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. So bietet der Distributor auch Hilfestellung rund um Fragen zur Beantragung von Kurzarbeit, staatlichen Finanzierungsinstrumenten oder aber Verhandlungen mit Vermietern. Dabei grenzt sich das Unternehmen klar von einer Rechtsberatung ab, es geht vielmehr darum, den Partnern den Rücken frei zu halten und erste Weichenstellungen zu ermöglichen.

„Unsere jahrzehntelangen Partnerschaften haben ein nachhaltiges Ecosystem geschaffen. Dieses bietet Stabilität und ist eine gute Basis, um in Situationen wie der Corona-Krise helfen zu können. Wir dürfen uns gerade jetzt nicht auf unsere zweifelsohne funktionierenden sozialen Systeme und wirtschaftlichen Errungenschaften zurückziehen. Als Unternehmer sind wir gefordert, unsere Ideen und Möglichkeiten so einzubringen, dass sie dem Gemeinwohl dienen. So werden wir die Krise gemeinsam am schnellsten meistern, vermeintlich Schwächere mitziehen, und einen guten Nährboden für die Zukunft schaffen“, so Jörg Herweck, Vorstand der Herweck AG.

Fast profan wirkt die Aufrechterhaltung einer hohen Verfügbarkeit bei momentan stark nachgefragter Peripherie im Bereich Home-Office, eine schnelle Warenauslieferung oder die Bereitstellung von Werbemitteln. Dennoch, so betont Herweck, ist gerade dies auch ein elementarer und eben nicht selbstverständlicher Baustein des jetzt so notwendigen Business Enablements der Partner. „Wir bieten unseren Partnern eine breite Schulter und werden die Situation gemeinsam meistern. Ich habe da ein großes Vertrauen“, so Herweck weiter.

Mehr Informationen finden Partner und Interessenten auf der eigens eingerichteten Krisenwebsite. Allein dieses Angebot dürfte ein Novum im Serviceangebot der ITK-Distribution sein.


Über die Herweck AG
Die Herweck AG wurde 1985 von Dieter Philippi und Jörg Herweck gegründet. Aus der ursprünglichen Geschäftsidee – dem Handel mit importierten Anrufbeantwortern und Designtelefonen – entstand einer der führenden Distributoren für Telekommunikation und Informationstechnologie in Deutschland. Herweck vermarktet außerdem die Produkte der größten Netzbetreiber in Deutschland, u. a. Telekom, Vodafone, Telefónica und 1&1.

Die Gründer Jörg Herweck und Dieter Philippi stehen nach wie vor an der Spitze des Unternehmens.
Die Herweck und Philippi Gruppe beschäftigt heute ca. 400 Mitarbeiter.

Über 30.000 registrierte Fachhandelspartner profitieren außerdem von den Premium Services wie Finanzierung, Marketingunterstützung, technischem Support und vielen anderen.

www.herweck.de

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

sysob IT-Distribution GmbH

sysob kooperiert mit Okta, dem Marktführer im Bereich Identitätslösungen
Distribution

sysob kooperiert mit Okta, dem Marktführer im Bereich Identitätslösungen

Distributor ergänzt sein Portfolio um cloudbasierte Access-Management-Plattform

weiterlesen
sysob IT-Distribution GmbH

Jetzt bei sysob: E-Learning „Corona Protection Essentials“
Distribution

Jetzt bei sysob: E-Learning „Corona Protection Essentials“

Anbieter von Cyber Defense Services hilft Unternehmen bei der Sensibilisierung ihrer Mitarbeiter

weiterlesen