riba:businesstalk: Press Box
Hersteller

Viavi mit seinen Partnern Laser 2000 und Laser Components auf der Laser World of Photonics

Gemeinsame Präsentation der neuen Viavi Benchtop Fasermikroskope FVAi/FVDi

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 31.05.2017
Kunde: Viavi Solutions Deutschland GmbH
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Veranstaltungshinweis
Zeichenanzahl: 4.471
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures PDF Files Word Files
Autor: Harald Engelhardt
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Viavi Solutions Deutschland GmbH

Viavi zeigt zusammen mit seinen Partnern Laser 2000 und Laser Components auf der Laser World of Photonics in München unter anderem das neue Viavi Benchtop Fasermikroskop FVAi/FVDi.

Viavi mit seinen Partnern Laser 2000 und Laser Components auf der Laser World of PhotonicsMilpitas/Eningen, 31. Mai 2017 – Viavi (NASDAQ: VIAV), weltweit führender Anbieter von Netzwerktest-Equipment sowie von Monitoring- und Assurance-Lösungen, ist mit seinen Partnern Laser 2000 und Laser Components auf der Laser World of Photonics in München vertreten. Gemeinsam präsentieren sie dort in der Zeit vom 26. bis zum 29. Juni 2017 unter anderem das neue Viavi Benchtop Fasermikroskop FVAi/FVDi, das nun mit 3,5 Zoll Monitor und Autofocus ausgestattet ist. Laser 2000 findet sich in Halle B3, Stand 103, Laser Components in Halle B3, Stand 303.

Benchtop Fasermikroskop FVAi/FVDi

Die neuen FVAi/FVDi-Digital-Mikroskope sind die ideale Tischinspektionslösung für jede Faserproduktionsanlage. Labor- und Fertigungsumgebungen erhalten damit alle Möglichkeiten, die sie für die Faserinspektion und -zertifizierung benötigen. Der Anwender kann so mit einem einzigen, skalierbaren System den Durchsatz in jedem Stadium des Produktionsprozesses optimieren. Dem dienen beispielsweise Onboard-Funktionen zur Inspektion oder die Pass/Fail-Bild-Analyse sowie ein integrierter Speicher. Letzterer beseitigt auch die Notwendigkeit, eine Verbindung mit einem externen PC herzustellen. Das nun integrierte 3,5 Zoll LCD-Video-Display gestattet die volle Kontrolle über das Gerät. Ein externer Monitor ist damit nicht mehr notwendig. Während das FVDi einen manuellen Fokus bietet, verfügt das FVAi zusätzlich über einen Autofokus, der die Arbeitsabläufe in der Produktion noch einmal optimieren kann.

Beide Partner zeigen daneben noch weitere Messgeräte von Viavi. Laser 2000 etwa das MTS-6000 Hi-Res Multimode OTDR. Dieses wurde entwickelt, um Fehler auf sehr kurzen Multimode-Faserläufen zu charakterisieren und zu lokalisieren, wie man sie etwa in Rechenzentren, Flugzeugen, Raumfahrzeugen, U-Booten oder Schiffen findet. Laser Components präsentiert beispielsweise die kompakte optische Testplattform MAP-220C, die der Returnloss-, Insertionloss- und Längenmessung von optischen Steckverbindungen, Kabeln und Splittern dient.

Die Laser World of Photonics

Bei der Laser World of Photonics handelt es sich um die Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik. Sie findet seit 1973 in München statt und kombiniert Technologie mit industriellen Anwendungsfeldern für die verschiedensten Branchen und Einsatzgebiete.


Über Viavi Solutions

Viavi (NASDAQ: VIAV) ist ein weltweit führender Anbieter von Netzwerktest-, Monitoring- und Assurance-Lösungen für Kommunikationsdienstleister, Unternehmen und deren Ökosysteme. Lösungen von Viavi liefern durchgängig Transparenz über physische, virtuelle und hybride Netzwerke, so dass Kunden die Konnektivität, die Qualität und die Rentabilität ihrer Netze optimieren können. Die Mess- und Testlösungen von Viavi unterstützen Service-Provider und IT-Unternehmen bei der Optimierung und Wartung der größten und komplexesten Netzwerke der Welt. Viavi liefert zu diesem Zweck ein umfassendes Portfolio innovativer Geräte, Systeme, Software und Dienstleistungen, die ein Unternehmen über den gesamten Lebenszyklus eines Netzwerkes hinweg unterstützen. Viavi arbeitet mit Anbietern von Festnetz- und Mobilfunkdiensten, mit Betreibern von IT-Unternehmensnetzen und Rechenzentren sowie mit Cloud-Anbietern und Herstellern von Netzwerk- und Kommunikationstechnik. Das Kerngeschäft der Unternehmenssparte Optical Specialty Products (OSP) besteht aus der Entwicklung und Herstellung optischer Beschichtungen, etwa für Banknoten. Weitere Informationen zu Viavi unter www.viavisolutions.com sowie auf Viavi Perspectives, LinkedIn, Twitter, YouTube und Facebook.

Ihr Redaktionskontakt

Viavi Solutions Deutschland GmbH
Johann Tutsch
Arbachtalstrasse 5
72800 Eningen u.A.
Telefon: +49 (0) 7121 86-1571
Fax: +49 (0) 7121 86-1222
E-Mail: johann.tutsch@viavisolutions.com
Internet: www.viavisolutions.de

Riba:BusinessTalk GmbH
Harald Engelhardt
Klostergut Besselich
56182 Urbar/Koblenz
Telefon +49 (0) 261-96 37 57-13
Fax +49 (0) 261-96 37 57-11
E-Mail: hengelhardt@riba.eu
Internet: www.riba.eu

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

Viavi Solutions Deutschland GmbH

ECOC 2017 in Göteborg
Hersteller

ECOC 2017 in Göteborg

Viavi Solutions auf Europas wichtigster Konferenz für die Optische Kommunikation

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Smart Manufacturing in der Getränkeindustrie mit Schneider Electric Software
Hersteller

Smart Manufacturing in der Getränkeindustrie mit Schneider Electric Software

Rezeptur- und Batch-Management für reproduzierbare Qualität

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric erweitert Galaxy VX USV-Serie
Hersteller

Schneider Electric erweitert Galaxy VX USV-Serie

Neue Leistungsstufen von 500, 750 und 1000 kW

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

eConfigure KNX Lite: Schneider Electric vereinfacht KNX-Programmierung
Hersteller

eConfigure KNX Lite: Schneider Electric vereinfacht KNX-Programmierung

Neue Software für KNX-Konfiguration bei Wohn- und Zweckbauten

weiterlesen