riba:businesstalk: Press Box
Gebäudeinfrastruktur

Danfoss Enspire: SCADA-Softwarelösung für Fernwärmenetze

Einfache Systemsteuerung durch übersichtliche grafische Benutzeroberfläche

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 17.03.2020
Kunde: Danfoss GmbH
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Produktinformation
Zeichenanzahl: 2.998
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures PDF Files Word Files
Autor: Michael Beyrau
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Mónica Casas Gil
Danfoss GmbH

Mit Danfoss Enspire steht Fernwärmeversorgern eine webbasierte SCADA-Softwarelösung für ein energie- und kosteneffizientes Management von Fernwärmesystemen zur Verfügung. Die individuell anpassbare Lösung ermöglicht mit Hilfe einer grafischen Benutzeroberfläche eine einfache und zuverlässige Systemüberwachung, erfasst und speichert automatisch alle relevanten Betriebsparameter und punktet mit Komfortfunktionen wie der Fernauslesung von Zählerdaten für die Heizkostenabrechnung.

Danfoss Enspire: SCADA-Softwarelösung für FernwärmenetzeDanfoss, einer der Weltmarktführer auf dem Gebiet der Wärmetechnik, hat mit Danfoss Enspire eine webbasierte SCADA-Softwarelösung (Supervisory Control And Data Acquisition) für ein energie- und kosteneffizientes Management von Fernwärmesystemen entwickelt. Enspire basiert auf bewährten Bausteinen etablierter Danfoss Fernenergie-Verwaltungssoftware, bietet aber zugleich neue und verbesserte Funktionen. Die Software ist im Grundausbau auf den typischen Steuerungsbedarf herkömmlicher Fernwärmezentralen zugeschnitten, wird kontinuierlich durch kostenlose Updates aktualisiert und kann zudem flexibel an system- und anwenderindividuelle Erfordernisse angepasst werden. Aufgrund offener Kommunikations- und Datenschnittstellen lassen sich Komponenten verschiedenster Hersteller integrieren.

Danfoss Enspire punktet mit einem durchgängigen Regel- und Visualisierungskonzept, das sowohl die Wärmeerzeugeranlage als auch die Fernwärmestationen umfasst und über eine einheitliche grafische Benutzeroberfläche eine einfache und zuverlässige Systemübersicht und Systemkontrolle ermöglicht. Die Lösung unterstützt eine kontinuierliche Überwachung des Anlagenzustandes, auf deren Basis sich sowohl eine Anlagenoptimierung als auch eine bedarfsweise Fernwartung umsetzen lässt. Enspire erfasst hierzu alle Schlüsselparameter wie zum Beispiel den Differenzdruck, bietet eine Leckage-Überwachung und speichert alle relevanten Betriebsdaten in speziellen Datenbanken. Alarmmeldungen werden direkt per E-Mail an die Zentrale weitergegeben. Hinzu kommen anwenderfreundliche Komfortfunktionen wie die Fernauslesung von Zählerdaten für die Heizkostenabrechnung.

Betrieben wird die Lösung in einem deutschen Rechenzentrum; Hosting und Verwaltung aller Nutzer- und Anlagendaten unterliegen damit den strengen europäischen und deutschen Datenschutzrichtlinien. Darüber hinaus profitieren Anwender von integrierten Sicherheitsfunktionen, die stets auf dem neuesten Stand gehalten werden. Der Systemzugriff ist von jedem beliebigen Ort aus über die üblichen Webbrowser möglich – wahlweise per PC oder per Mobile Device. Danfoss Enspire kann zum Paketpreis erworben oder als Software-as-a-Service abonniert werden. Weiterführende Informationen zur Software sowie den verschiedenen Funktionen erhalten Interessenten online unter enspire.danfoss.com.

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

EFB Elektronik GmbH

Kostenlose Webinar-Reihe von EFB-Elektronik
Gebäudeinfrastruktur

Kostenlose Webinar-Reihe von EFB-Elektronik

Teilnehmer profitieren von praxisorientierten Inhalten und Fachdialog

weiterlesen
Danfoss GmbH

Danfoss Fernwärmekonferenz 2020 als Webinar-Tagung
Gebäudeinfrastruktur

Danfoss Fernwärmekonferenz 2020 als Webinar-Tagung

Expertenvorträge informieren über Neuerungen in Technologie und Regularien und geben Einblicke in aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric und AVEVA stellen eine gemeinsame End-to-End-Lösung für Multi-Site- und Hyperscale-Rechenzentren vor
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric und AVEVA stellen eine gemeinsame End-to-End-Lösung für Multi-Site- und Hyperscale-Rechenzentren vor

• Die Partnerschaft liefert innovative Lösungen für den wachsenden Rechenzentrumsmarkt.

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

APC by Schneider Electric présente une solution de refroidissement en rack pour les micro data centers
Gebäudeinfrastruktur

APC by Schneider Electric présente une solution de refroidissement en rack pour les micro data centers

Système de climatisation split compact à détente directe affichant une puissance de refroidissement de 3,5 kW sur 5 unités de hauteur

weiterlesen