riba:businesstalk: Press Box
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric Galaxy VS: Kompakte USV mit patentiertem Energiesparmodus für Serverräume und Edge-Anwendungen

ECOnversion-Modus und Lithium-Ionen-Technik ab sofort für Leistungen von 20 bis 100 kW verfügbar

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 23.04.2019
Kunde: Schneider Electric GmbH
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Produktinformation
Zeichenanzahl: 3.919
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures PDF Files
Autor: Sascha Hommer
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Thomas Hammermeister
Schneider Electric GmbH

EcoStruxure™ Ready sorgt für einfaches Management und Monitoring

Schneider Electric Galaxy VS: Kompakte USV mit patentiertem Energiesparmodus für Serverräume und Edge-Anwendungen Schneider Electric, Marktführer in der digitalen Transformation von Energiemanagement und Automatisierung, erweitert seine Galaxy-USV-Serie. Mit der dreiphasigen Galaxy VS präsentiert Schneider eine modulare Doppelwandler-USV für den Leistungsbereich von 20 bis 100 kW. Die neuen USV-Systeme sind ab sofort verfügbar und erfüllen dank ihres flexiblen Designs die Anforderungen von Edge-Computing-Standorten und kleinen Rechenzentren ebenso wie von betriebskritischen Industrie- und Digitalisierungsanwendungen.

Aufgrund der exklusiven Hybrid-Technologie erreicht die Galaxy VS im klassischen Doppelwandler-Betrieb beeindruckende Effizienzwerte von bis zu 97 Prozent. Darüber hinaus steht mit der neuen Baureihe jetzt das zusätzliche Energieeinsparpotenzial des ECOnversion-Modus auch für kleine IT-Installationen zur Verfügung – bisher war die patentierte Technologie nur für größeren Anlagen ab 250 kVA verfügbar. Die Hocheffizienz-Betriebsart kombiniert die Vorteile der Doppelwandlertechnik mit den Anforderungen von RZ-Betreibern nach stromsparender USV-Technik. Der flexibel konfigurierbare ECOnversion-Modus reduziert die Eigenverluste der USV-Anlage und bietet so Wirkungsgradwerte von bis zu 99 Prozent. Durch aktive Spannungsüberwachung bleibt die Versorgungsqualität am USV-Ausgang (gemäß EN 62040-3, Klasse 1) dabei vollständig erhalten.

Neben vielen weiteren Ausstattungsmerkmalen wie ab Werk integriertem Rückspeiseschutz, intelligentem Loadtest und gleichbleibendem Leistungsfaktor von 1 (kVA=kW) überzeugt die Galaxy VS auch in Sachen Energiespeicher: Die Baureihe unterstützt unterschiedliche Bleisäurebatterien sowie moderne Lithium-Ionen-Zellen. Diese benötigen die Hälfte des üblichen Platzbedarfs und weisen dabei nur ein Drittel des Gewichts herkömmlicher Bleibatterien auf. Darüber hinaus bieten sie eine deutlich längere Lebensdauer, und das bei reduziertem Klimatisierungsbedarf.

Auch in puncto Management und Monitoring überzeugt die Galaxy VS. Dank EcoStruxure Ready-Status können RZ-Leiter oder IT-Service-Personal den Anlagenstatus jederzeit und standortunabhängig via kostenloser Smartphone-App aus der Ferne überwachen.

„Mit ihrer Kombination aus beeindruckenden TCO-Werten und exzellenter Verfügbarkeit löst die Galaxy VS zahlreiche Modernisierungsherausforderungen fortschrittlicher IT-Infrastruktur", so Christopher Thompson, Vice President, 3 Phase Line of Business, Schneider Electric. „Unsere neueste USV schafft das richtige Gleichgewicht für Edge- und Cloud-Kunden. Diese benötigen heute innovative Lösungen, die auch in einem hybriden IT-Ökosystem einfach zu implementieren sind. Aufgrund des kompakten, modularen Designs kann die Galaxy VS schneller und kosteneffizienter eingesetzt werden als herkömmliche USVs."

Über EcoStruxure
EcoStruxure ist eine offene, übergreifende IoT-fähige Systemarchitektur von Schneider Electric. Die cloudfähige Plattform bietet Kunden von Schneider Electric umfangreiche Mehrwerte in Bezug auf Sicherheit, Zuverlässigkeit, Effizienz, Nachhaltigkeit und Konnektivität. EcoStruxure kombiniert fortschrittliche Technologien aus den Bereichen IoT, Mobilität, Sensorik, Cloud, Analytik und Cybersicherheit, um so Innovationen auf allen Technologieebenen zu ermöglichen. Dazu gehören vernetzte Systeme, Edge Control und Apps sowie Analytics und Services. EcoStruxure wird bereits an mehr als 480.000 Standorten mit Unterstützung von über 20.000 Systemintegratoren und Entwicklern erfolgreich eingesetzt und verbindet so über 1,6 Millionen verwaltete Assets mit mehr als 40 digitalen Diensten.

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

Schneider Electric GmbH

Digitale Lösungen für gewinnbringende Windenergie
Gebäudeinfrastruktur

Digitale Lösungen für gewinnbringende Windenergie

Mit smarten Produkten macht Schneider Electric Windturbinen effizienter, rentabler und sicherer

weiterlesen
FERNAO Networks Holding GmbH

magellan netzwerke lädt zur Charity-Radtour „tour de magellan“ ein
Gebäudeinfrastruktur

magellan netzwerke lädt zur Charity-Radtour „tour de magellan“ ein

Rund 200 Hobbyradsportler und Prominente radeln in Köln für den guten Zweck

weiterlesen
FERNAO Networks Holding GmbH

FERNAO bietet Information Security Consulting an
Gebäudeinfrastruktur

FERNAO bietet Information Security Consulting an

Neuer Geschäftsbereich berät zu Einführung eines Information Security Management Systems nach ISO/IEC 27001

weiterlesen
Hyfra Industriekühlanlagen GmbH

EMO 2019: HYFRA präsentiert innovative Kompaktkühler mit R32-Kältemittel
Gebäudeinfrastruktur

EMO 2019: HYFRA präsentiert innovative Kompaktkühler mit R32-Kältemittel

Optimierte Microchannel-Technologie für Verdampfer wird ebenfalls gezeigt

weiterlesen