riba:businesstalk: Press Box
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric auf der SMART Automation Austria

Digitalisierung von der Maschine bis zum gesamten Prozess

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 27.03.2019
Kunde: Schneider Electric GmbH
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Veranstaltungshinweis
Zeichenanzahl: 4.736
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures Word Files
Autor: Martin Barde
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Thomas Hammermeister
Schneider Electric GmbH

Auf der SMART Automation Austria gibt es neue Produkte und Lösungen für die Endmärkte im Maschinenbau und Anlagenbetrieb sowie deren Kunden, die Maschinenbetreiber, zu sehen. Unter dem Dach von EcoStruxure, der offenen, skalierbaren und IIoT-fähigen Lösungsarchitektur, präsentiert Schneider Electric seine Neuheiten für alle drei Ebenen: Vernetzte Produkte, Edge Control und den Software-Layer mit Apps, Analytics & Services. Damit hilft EcoStruxure den Anwendern dabei, die Herausforderungen von Industrie 4.0 zu meistern.

Schneider Electric auf der SMART Automation AustriaEcoStruxure Plant & Machine: zuverlässig in die digitale Zukunft

Der effiziente Betrieb von Anlagen war noch nie anspruchsvoller als heute. EcoStruxure Plant optimiert Industrieanlagen und erleichtert die Arbeit der Belegschaft – beispielsweise mit den Advisor-Angeboten auf der Software-Ebene. Diese sind so benannt, weil sie Kunden beraten, wie sie ihre Abläufe verbessern können. Informative Demos zu Profit Advisor und Maintenance Advisor erlauben dem Messebesucher einen Einblick in die diskrete Prozessautomation im Rahmen der Serien- und Einzelfertigung. Im Fokus steht weiterhin die Erweiterung der bereits erfolgreichen Prozesssteuerung Modicon M580 Safety – mit neuen CPUs für das komplette Leistungsspektrum. Gezeigt wird ebenfalls eine Lösungsarchitektur für die kontinuierliche Prozessautomation.

Im Bereich EcoStruxure Machine zeigt Schneider Electric die Neuheiten für den innovativen Maschinenbauer von heute. Zur Steigerung der effizienten Maschine werden geeignete Tools für Design, Betrieb und Wartung präsentiert. Mit EcoStruxure Machine Advisor lassen sich die Daten von Maschinen in einer Cloud-Umgebung erfassen und analysieren. Der EcoStruxure Machine Expert ermöglicht die einfache Programmierung und Inbetriebnahme von Maschinen auf Basis von Codesys – sowohl in der klassischen Variante auf dem Laptop wie auch mit dem Remote-Werkzeug über die Cloud. Speziell für effizientere Wartungseinsätze zeigt Schneider Electric den bewährten EcoStruxure Augmented Operator Advisor. Hier wird mit AR Funktionalität (Augmented Reality) die Wartung wesentlich vereinfacht.

Industrielle Software für eine vernetzte Welt

Nach der umgekehrten Übernahme (Reverse Takeover) von AVEVA im Frühling 2018 ist Schneider Electric eines der wenigen Unternehmen, das den gesamten integrierten Fertigungszyklus vom Design bis zur Rechnungsstellung digital abbilden kann. Messebesucher erhalten einen Einblick in diesen ganzheitlichen Prozess: Als Teil von AVEVA präsentiert Wonderware Software-Lösungen, die alle Bereiche der Produktionsabläufe, -leistung, -information, der Geschäftsleitung und der unternehmensweiten Zusammenarbeit abdecken.

Beispiellose Produktivität für Maschinen

Schneider Electric wartet mit einer weiteren Überraschung auf: Besucher können sich darauf freuen, das erste volldigitale und objektorientierte Lastmanagementsystem TeSys island in Kombination mit einer neuen IIoT-fähigen Steuerungsfamilie Modicon M262 zu erleben. Durch den einfachen und sicheren Zugriff auf Daten mittels TeSys island werden die Engineering- und Inbetriebnahmephasen verkürzt und OEMs bei der Verbesserung der Maschineneffizienz unterstützt. Der Vorteil: Erhöhte Produktivität und verkürzte Markteinführungszeiten.

Die Neuheiten für den Maschinen- und Anlagenbau im Überblick

Zu den Neuheiten der vernetzten Produkte zählt eine komplett neue Reihe Preventa Sicherheitsrelais mit erweiterten Funktionen und einfacher Selektierung. Der innovative Zelio Control 3 Phasenwächter mit NFC-Funktion erlaubt die schnelle Parametrierung über mobile Endgeräte mit der kostenlosen App „Zelio NFC“. Als Besonderheit bieten die neuen RFID Sicherheitsschalter einen extrem hohen Manipulationsschutz dank RFID für die Sicherheit von Maschinen bis Kat4/ PL e – SIL3. Platz im Schaltschrank schafft der Frequenzumrichter Altivar Machine ATV320 IP66, der selbst bei rauen Umgebungsbedingungen direkt an der Maschine montiert werden kann. Eine clevere IIoT-Lösung für Maschinen ist als Edge Control die neue „Green Box“, ein industrieller Computer (iPC) mit umfangreichen installierten Softwarepaketen. Die Box erlaubt es, unterschiedliche Maschinen anzubinden, Datenaufbereitung über Templates zu integrieren und verschiedene Schnittstellen von Leitsystemen und MES zu bedienen. Auf der oberen Ebene der Apps, Analytics und Services überzeugt die cloudbasierte Service-Plattform Machine Advisor, die es OEMs ermöglicht, Nachverfolgbarkeit, Überwachung und Reparatur von Maschinen online aus der Ferne vorzunehmen.

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

Schneider Electric GmbH

Schneider Electric stellt EcoStruxure Micro-RZ-Lösung mit 6 19“-Höheneinheiten für Edge-Anwendungen vor
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric stellt EcoStruxure Micro-RZ-Lösung mit 6 19“-Höheneinheiten für Edge-Anwendungen vor

Die EcoStruxure Micro Data Center C-Serie 6U zeichnet sich unter anderem durch ein flaches Design mit 60 Prozent Platzersparnis aus

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Ausbau der Advisor-Angebote:
Gebäudeinfrastruktur

Ausbau der Advisor-Angebote:

Schneider Electric führt EcoStruxure Plant Performance Advisor Reihe für Smart Operations ein

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electric verstärkt sein Engagement für Klimaneutralität
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electric verstärkt sein Engagement für Klimaneutralität

CO₂-neutral bis 2025

weiterlesen
Schneider Electric GmbH

Schneider Electrics Appell an die Wirtschaft beim Innovationsgipfel:
Gebäudeinfrastruktur

Schneider Electrics Appell an die Wirtschaft beim Innovationsgipfel:

Mehr Zusammenarbeit bei Effizienz und Nachhaltigkeit erforderlich

weiterlesen