riba:businesstalk: Press Box
Software

Künstliche Intelligenz (KI) für die Vertragsprüfung

d.velop kooperiert mit Start-up Juracus - A&A UG

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 08.05.2019
Kunde: d.velop AG
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Kooperation
Zeichenanzahl: 4.954
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures Word Files
Autor: Harald Engelhardt
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Stefan Olschewski
d.velop AG

Automatische Vertragsprüfung mittels KI für die spürbare Entlastung von Rechtsanwälten und Rechtsabteilungen.

Künstliche Intelligenz (KI) für die Vertragsprüfung(Gescher/Schwerte, 08.05.2019) d.velop baut seine KI-Aktivitäten erneut aus und kooperiert mit dem Start-up Juracus - A&A UG (haftungsbeschränkt). Die Kooperation folgt auf die erst kürzlich bekanntgegebene Zusammenarbeit mit dem KI-Anbieter Westphalia DataLab. Ziel der neuen Kooperation ist die gemeinsame Entwicklung einer KI-Lösung zur automatischen Prüfung von Verträgen. Diese soll redundante Tätigkeiten vermeiden und es Anwälten ermöglichen, die Vertragsabwicklung schneller, besser und günstiger zu realisieren. Bestandteile der angestrebten skalierbaren Lösung sind die digitalen Akten sowie das Vertragsmanagement von d.velop. Sie bilden die Basis, über die Vertragsinhalte in digitaler Form zur Verfügung gestellt werden, sodass diese mittels KI-Technologie automatisch geprüft werden können.

Hohes Einsparpotenzial

Obwohl in Deutschland mehr als 100.000 Anwälte in Kanzleien und Unternehmen arbeiten, gibt es in vielen Bereichen einen spürbaren Mangel an Experten. Gleichzeitig beträgt das Honorar eines guten Fachanwalts im Schnitt 250 Euro pro Stunde. Kein Unternehmen kann es sich daher erlauben, gute Anwälte mit redundanten Tätigkeiten zu beschäftigen. Genau an dieser Stelle setzt die angestrebte Lösung von d.velop und Juracus an.

Mit ihr soll die Laufzeit einer Vertragsprüfung nicht mehr Stunden, sondern nur noch Minuten betragen. Entsprechend groß ist das mit der Lösung zu realisierende Einsparpotenzial. d.velop wird diesen Service daher auch selbst nutzen, in eigene Softwarelösungen einbauen und seinen Kunden anbieten. Zudem wird d.velop Partner der Juracus und unterstützt seinerseits das Start-up mit einem Letter of Intent (LoI) sowie mit eigenen Ressourcen, Coachings und Know-how-Transfer. Beide Unternehmen freuen sich auf die produktive Zusammenarbeit und die gemeinsame Entwicklung weiterer kundenorientierter Lösungen.

Über die Juracus - A&A UG (haftungsbeschränkt)

Die Juracus - A&A UG ist ein Start-up, das KI-Technologien für Rechtsabteilungen und Kanzleien entwickelt und vermarktet. KI-Lösungen des Unternehmens erlauben es, Verträge automatisiert zu prüfen. Anwender reduzieren damit aufgrund der schnelleren Abwicklung von Verträgen ihre Vertragskosten um bis zu 92 Prozent, was zu einer deutlichen Entlastung von Rechtsanwälten und Rechtsabteilungen führt. Diese sparen dadurch um bis zu 84 Prozent an Arbeitszeit. KI-Lösungen von Juracus - A&A bearbeiten Verträge dabei mit einer Präzision von 94 Prozent, sodass nur in sechs Prozent der Fälle eine weitere Prüfung durch einen Anwalt vorgenommen werden muss. Weitere Informationen: www.juracus.de

Über die d.velop AG

Die 1992 gegründete d.velop AG mit Hauptsitz in Gescher entwickelt und vermarktet Software zur durchgängigen Digitalisierung von Geschäftsprozessen und branchenspezifischen Fachverfahren und berät Unternehmen in allen Fragen der Digitalisierung. Mit der Ausweitung des etablierten ECM-Portfolios rund um Dokumentenmanagement, Archivierung und Workflows auf mobile Apps sowie standardisierte und Custom-SaaS-Lösungen bietet der Software-Hersteller auch Managed Services an. Dabei sind die Rechtssicherheit und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben dank eines ausgereiften Compliance Managements gewährleistet.

d.velop stellt digitale Dienste bereit, die Menschen miteinander verbinden sowie Abläufe und Vorgänge umfassend vereinfachen und neugestalten. So hilft der ECM-Spezialist Unternehmen und Organisationen dabei, ihr ganzes Potenzial zu entfalten.

Ein starkes, international agierendes Netzwerk aus rund 250 spezialisierten Partnern macht d.velop Enterprise Content Services weltweit verfügbar.
d.velop-Produkte – on Premises, in der Cloud oder im hybriden Betrieb – sind branchenübergreifend bislang bei mehr als 8.500 Kunden mit über zwei Millionen Anwendern im Einsatz; darunter Tupperware Deutschland, eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH, Parker Hannifin GmbH, Nobilia, Schmitz Cargobull, FingerHaus GmbH, die Stadt Wuppertal, die Basler Versicherung, DZ Bank AG, das Universitätsklinikum des Saarlands oder das Universitätsklinikum Greifswald.

www.d-velop.de

Ihre Redaktionskontakte:

d.velop AG
Stefan Olschewski
Schildarpstr. 6 - 8
D-48712 Gescher
Telefon: +49 2542 9307-0
Telefax: +49 2542 9307-20
stefan.olschewski@d-velop.de
www.d-velop.de

Riba:BusinessTalk GmbH
Julia Griebel
Klostergut Besselich
D-56182 Urbar / Koblenz
Telefon: +49 261-963 757-12
Telefax: +49 261-963 757-11
jgriebel@riba.eu
www.riba.eu

Riba:BusinessTalk GmbH
Harald Engelhardt
Klostergut Besselich
D-56182 Urbar / Koblenz
Telefon: +49 261-963 757-13
Telefax: +49 261-963 757-11
hengelhardt@riba.eu
www.riba.eu

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

d.velop AG

Strategische Zusammenarbeit
Software

Strategische Zusammenarbeit

Haufe und d.velop vereinen ERP und cloudbasiertes Dokumentenmanagement

weiterlesen
d.velop AG

d.velop forum 2019: Rückblick auf die Highlights
Software

d.velop forum 2019: Rückblick auf die Highlights

Digitalisierer werden für Menschen, Daten und Prozesse

weiterlesen
d.velop AG

Bits und Burgers sorgen bei d.velop für ausverkauftes Haus
Software

Bits und Burgers sorgen bei d.velop für ausverkauftes Haus

Zweite Auflage des Schnuppertages bei dem Gescheraner IT-Unternehmen begeistert erneut die jungen Teilnehmer

weiterlesen
d.velop AG

Das d.velop forum 2019
Software

Das d.velop forum 2019

Der große Fachkongress rund um die Digitalisierung im Office-Bereich erstmals in Berlin

weiterlesen